COV-Info

Liebe Siedlerinnen und Siedler!

Das Thema COVID – 19 (allgemein als „Coronavirus“ bezeichnet) und die Sorgen mit dessen Umgang machen leider auch vor unserer Kleingartensiedlung nicht halt. Gott sei Dank ist die Siedlung bislang vom Virus verschont geblieben, da bis dato nach unserem Wissensstand kein Krankheitsfall aufgetreten ist. Wir alle hoffen, dass dies auch so bleiben wird.

Wir möchten Sie aber dennoch eindringlich auf die von Seiten der Bundesregierung veranlassten Maßnahmen verweisen und Sie ebenso eindringlich auffordern, den hierzu normierten Verhaltensweisen entsprechend nachzukommen. Eine Zusammenfassung der entsprechenden Rechtsnormen finden Sie u. a. unter:

Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes (BGBl. II Nr. 98/2020) und

Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (BGBl. II Nr. 96/2020.

Weiterführende Informationen sowie Vorschriften und Meldeverfahren finden sie unter:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

Es ist uns ein Anliegen insbesondere mit Hinblick auf die erstgenannte Verordnung 98/2020 darauf hinzuweisen, dass die vom Betretungsverbot öffentlicher Orte ausgenommenen Tatbestände auch für das Leben und den Verkehr innerhalb der Siedlung Gültigkeit haben. Insbesondere die im § 2 Punkt 5 normierte Möglichkeit des Aufenthalts an öffentlichen Orten im Freien alleine und mit Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben oder mit Haustieren findet auch in der Gartensiedlung sowohl innerhalb der Gärten als auch der sonstigen Vereinsanlagen ihre materielle Wirksamkeit. Darüber hinaus erscheint es uns wichtig, auf die im gleichen § 2 normierte Bestimmung im Sinne einer verpflichtenden Abstandhaltung gegenüber anderen Personen von mindestens einem Meter zu verweisen und um dessen Einhaltung zu ersuchen. Wir denken, dass gerade unsere Siedlung mit einem vergleichbar höheren Durchschnittsalter an SiedlerInnen besonders schutzbedürftig erscheint und zur Einhaltung aller diesbezüglich gesetzten Normen angehalten ist.

Sofern Sie selbst von der Coronavirus Infektion betroffen sind oder Kenntnis von einer diesbezüglichen Infektion innerhalb der Siedlung erhalten, dürfen wir Sie bitten, uns, neben der formalen Meldeverpflichtung und Quarantänebestimmungen, davon in Kenntnis zu setzen.

Wir hoffen, diese einzigartige Situation und die noch nicht gänzlich abschätzbaren Auswirkungen dieser Pandemie möglichst unbeschadet überstehen zu können und appellieren an Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung im Sinne eines bestehenden Gemeinschaftsgedankens.  

Bleiben Sie gesund

Ihre Vereinsleitung

Eine gemütliche Siedlung an der Donau